bia-nuernberg.de
Die BIA ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Sie will einen freiheitlich-demokratischen deutschen Rechtsstaat durchsetzen
Wir werden den Niedergang unserer Stadt beenden!

08.10.2015

Lesezeit: etwa 1 Minute

10 Thesen

um aus dem politischen ALBTRAUM, in den uns offensichtlich die nicht geregelten Vertragsverhältnisse (Souveränität) und eine Anzahl naiver und teilweise unfähiger Politiker ohne Not gestürzt haben, HERAUS ZUKOMMEN


1.) Austritt aus dieser verkackten NATO

2.) Grundsatzdebatte über eine grundlegende Reform der EU
(Neuausrichtung auf die Belange a l l e r europäischen Staaten in der Wert-
schätzung und Anerkennung als GEWACHSENE NATIONALE STAATEN)

3.) Antrag auf Mitgliedschaft Deutschlands (ungeachtet der EU-Zugehörigkeit)
in der Wirtschaftsgemeinschaft EURASISCHE UNION

4.) Verhandlungen über eine FUSION und VOLKSBEFRAGUNG in Österreich
und Deutschland mit dem Ziel eine REPUBLIK DEUTSCHLAND mit der
HAUPTSTADT WIEN zu bilden
(Anknüpfung an drei mit eindeutigem Ergebnis abgehaltene Abstimmungen (!),
Wien war über 400 Jahre Deutschlands Hauptstadt)

5.) Ausarbeitung einer ggf. dann gemeinsamen Verfassung
(Grundlage die Verfassung der Rep. Österreich und das Grundgesetz der BRD,
- Deutschland hat bis heute leider keine Verfassung, siehe GG §146-)

6.) BERLIN, n e u e s, authentisches Symbol der europäischen geschichtlichen
Ereignisse, wird EUROPASTADT, als Ergänzung oder Ersatz für bisherige
europ. Machtzentralen. (liegt in der Mitte des Kontinents, gute Akzeptanz für
die Zusammenarbeit mit UA, BY, RUS, N ...)

7.) es wäre eine Überlegung wert, eine TRANSRAPID-Verbindung WIEN -
BERLIN, als Kern eines europ. Magnetschwebebahn Netzes, zu prüfen

8.) unabhängige Fachleute müssen die Währung EURO (und die angehäuften
Schulden) analysieren und bzgl. der künftigen Geldpolitik bewerten.
Ggf. gibt es dann in den jetzigen Euro-Ländern zusätzlich wieder NATIONALE
WÄHRUNGEN, die aber bzgl. des (dann für alle) gemeinsamen Eurogeldes auf
und ab werten könnten.

9.) Neuausrichtung der Zusammenarbeit mit den VEREINTEN NATIONEN,
(Sitz ist ja WIEN), um die übliche Destabilisierung von Staaten mit den
bekannten Folgen, sowie die nahezu wirkungslose bisherige Entwicklungspolitik
zu stoppen, um schließlich Verbesserungen für notleidende Länder zu
erreichen!

10.) Unsere Grenzen werden selbstverständlich bewacht und Grenzverletzungen
bestraft. Polizei, Zoll und Behörden haben wieder unsere Interessen zu
vertreten, - und werden dafür auch wieder ordentlich bezahlt!

 

 
Fridrich Luft,  Stadtrat  BI-A,     gemäß unserer Zielsetzung,   einen freiheitlich-demokratischen, deutschen Rechtsstaatdurch zu setzen!

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: