bia-nuernberg.de
Die BIA ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Sie will einen freiheitlich-demokratischen deutschen Rechtsstaat durchsetzen
Wir werden den Niedergang unserer Stadt beenden!

19.12.2014

Lesezeit: etwa 1 Minute

Pegida mit immer mehr Zulauf

PEGIDA mit immer mehr Zulauf!

 

Mit 15 000 Teilnehmern erreichte die Teilnehmerzahl letzten Montag in Dresden einen neuen Höchststand, mit weiterem Potenzial nach oben.

Um was geht es den Bürgern, die hier in zunehmender Zahl auf die Strasse gehen? Es geht wohl eher nur zum Teil um eine "Islamisierung", von der wir zum Glück noch ein Stück entfernt sind, sondern allgemein gegen die von den herrschenden Parteien betriebenen Asyl- und Einwanderungspolitik. Es wird dabei immer klarer, dass das Asylrecht des Grundgesetzes ad absurdum geführt wird und in Wirklichkeit es sich um eine Einwanderung in bisher unvorstellbaren Ausmaßes handelt, mit allen negativen Begleiterscheinungen. Schon jetzt stellt sich ja die Frage, warum überhaupt noch Asylanträge gestellt werden müssen: Von den 143 000 in Deutschland lebenden abgelehnten Asylbewerbern wurden im ersten Halbjahr 2014 gerade mal 5700 abgeschoben. Beim derzeitigen Tempo würde es ca. 15 Jahre dauern, bis der letzte abgelehnte Asylbewerber Deutschland verlassen hat. Und jeden Tag kommen ja neue dazu! Dann dauert es Monate und Jahre bis über einen Antrag überhaupt entschieden wird. Es kann gar einen Zweifel geben, dass die bedauerliche Situation in vielen Krisengebieten von der Ausländerlobby in Deutschland dazu benutzt wird, um Einwanderungspolitik zu betreiben, die so nie politisch durchsetzbar wäre. Die "Multi-Kulti"-Fanatiker sehen ihre große Stunde gekommen. Doch des Establishment hat wohl die "Rechnung ohne den Wirt", spricht das Volk gemacht, welches sich nunmehr gegen diese Entwicklung beginnt zu wehren und zwar friedlich, aber doch unüberhörbar.

Die BIA beobachtet diese neue überparteiliche Bewegung mit wohlwollender Sympathie und unterstützt deren Anliegen.

 

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: