bia-nuernberg.de
Die BIA ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Sie will einen freiheitlich-demokratischen deutschen Rechtsstaat durchsetzen
Wir werden den Niedergang unserer Stadt beenden!

20.10.2012

Lesezeit: etwa 1 Minute

BIA für die Ausmalung des Rathaussaales nach historischen Motiven

Während alle anderen Parteien keine klare Aussage treffen, reicht die BIA heute einen Antrag für den Nürnberger Stadtrat ein, in dem die Einsetzung einer Expertenkommission verlangt wird, die ein Konzept für die Ausmalung des Rathaussaales nach den Motiven von Albrecht Dürer erarbeitet und zur Beschlussfassung vorlegt.

Nachstehend der Originalantrag:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

für die BIA-Stadtratsgruppe stelle ich hiermit folgenden

 

Antrag:

 

Es wird eine Expertenkommission eingesetzt, die ein Konzept für die historische Ausmalung des Rathaussaales nach den Motiven von Albrecht Dürer erarbeitet und dem Stadtrat vorlegt.

 

Begründung:

 

Die in den 80er-Jahren vorgenommene Rekonstruierung des Rathaussaales bleibt unvollendet, wenn nicht auch eine Ausmalung des Saales nach dem historischen Vorbild der von Albrecht Dürer inspirierten Motiven noch vollzogen wird.

 

Der große Publikums-Erfolg der Projektion von Dürers "Triumphzug" und die darauf folgenden durchwegs positiven Reaktionen der Besucher haben gezeigt, dass eine Vollendung der Rekonstruktion auf der Grundlage des künstlerischen Konzeptes von Albrecht Dürer auf eine hohe Zustimmung der Bürger stößt. Nach seiner Fertigstellung sollte der "Dürer-Saal" dauerhaft für den Publikumsverkehr geöffnet werden, um allen Kunstinteressierten zur Verfügung zu stehen. Darüber hinaus könnten kulturhistorische Führungen angeboten werden.

 

M.f.G.

Ralf Ollert, StR

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: